can:view2 LED - CADDON Monitorsystem zur Farbkontrolle

can:view2 LED - CADDON Monitorsystem zur Farbkontrolle
Preis auf Anfrage

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 2-7 Werktage


  • G01000006D
Demogerät von Nov. 2015 | neuwertiger Zusand | Monitorsystem zur Farbkontrolle | Display und... mehr
Produktinformationen "can:view2 LED - CADDON Monitorsystem zur Farbkontrolle"

Demogerät von Nov. 2015 | neuwertiger Zusand | Monitorsystem zur Farbkontrolle | Display und Lichtbox in einem | Farbkontrolle direkt auf dem Bildschirm | UVP 11.950,00€

Der can:view ist der ideale Betrachterarbeitsplatz in den Bereichen grafische Industrie, Qualitätssicherung im industriellen Einsatz, Designerstellung und Abmusterung. Nicht nur unter Normlicht stellt der can:view die multispektraler Muster farbecht dar. Über die Software can:connect können im System verschiedene Lichtarten berechnet und dargestellt werden. So sieht der Betrachter auf einen Blick, wie eine Farbe zum Beispiel im Büro des Designers, in der Produktionshalle oder im Neonlicht des Kaufhauses wirken wird.

CADDON can:view
Monitorsystem zur Farbkontrolle

Normlicht Softproof Arbeitsplatz inkl. Monitor und Systemsoftware, individuelle Kalibrierung des Beobachters inkl. Referenz-Muster

Demogerät aus Nov. 2015
SN: CCT-02-1307-0104
Neuwertiger Zustand

Preis zzgl. Lieferkosten, Installation und Einweisung

Softewaremodule im Lieferumfang:

  • can:view Basislizenz
  • can:connect Basislizenz
  • can:connect display
  • can:connect profile
  • can:connect calibrate monitor
  • can:connect chkprof
  • can:connect convert
  • can:connect observer test

Auf das richtige Licht kommt es an

Bei der Beurteilung von Farben spielen die Lichtverhältnisse eine entscheidende Rolle. Zum Beispiel wirkt der Farbton eines Kleidungsstückes bei Tageslicht oft ganz anders als im Neonlicht des Kaufhauses. Dieses so genannte metamere Verhalten berücksichtigt caddon bei seinem Betrachterplatz can:view. Er besteht aus zwei exakt aufeinander abgestimmten Komponenten: einer Lichtbox und einem darin integrierten Monitor. Die Lichtbox simuliert unterschiedliche Lichtquellen und rechnet die einzelnen Spektralwerte des digitalen Musters entsprechend um. Dabei wird das Licht der Normlichtquelle in die Darstellung des Monitors einberechnet. Dieses Verfahren ermöglicht ein intuitives und ergonomisches Arbeiten. Der Betrachter kann einen Gegenstand direkt auf den Monitor auflegen und mit dem virtuell dargestellten Muster vergleichen. Herkömmliche Geräte dieser Art erlauben dies nicht, da sie die selbstleuchtende Darstellung des Monitors und den Einfluss des Normlichts auf das Original nicht berücksichtigen. Der Monitor im System can:view stellt digitale Bilder optimal dar. Insbesondere multispektral aufgenommene Bilder erscheinen farbrichtig, also identisch mit der Vorlage, auf dem Bildschirm. Hersteller können so das Original direkt am Monitor mit dem digitalen Muster abgleichen und unter ganz unterschiedlichen Lichtsituationen sicher beurteilen.

Integration durch Software

Die Software can:connect steuert die Komponenten can:scan und can:view an und ermöglicht dem Nutzer die multispektralen Datensätze auszuwerten, zu vergleichen und Messprotokolle zu erstellen. Sie präsentiert die spektrale Information zu jedem Pixel der gemessenen Oberfläche. Aus dieser kann die Software das metamere Verhalten eines Messobjektes unter den im Rechner hinterlegten Lichtbedingungen visuell reproduzieren.

CADDON Komplettlösung im Überblick:

Das System von caddon besteht aus vier Teilen: Das Aufnahmegerät can:scan misst die Farben, der Betrachterplatz can:view stellt sie unter verschiedenen Lichtbedingungen optimal dar, die Software can:connect führt die Hardware-Komponenten zusammen und das Photoshop Plug-in can:change ermöglicht die einfache Übertragung der errechneten Farbwerte.

  1. can:scan Multispektrales Aufnahmesystem
    Der Kern der caddon Farbmesstechnik zur exakten Bildaufnahme zur Farbmessung und Farbkommunikation. Das Aufnahmengerät can:scan erzeugt Photos, bei denen jeder Pixel ein spektraler Messwert ist.
  2. can:view Monitorsystem zur Farbkontrolle
    Die multispektralen Muster, die mit dem can:scan erzeugt wurden, stellt das can:view System in unerreichter Qualität gegenüber dem Urmuster unter den gewünschten Lichtbedingungen optimal dar.
  3. can:connect Das Softwaresystem zur Auswertung und zum Vergleich multispektraler Datensätze
    Über die Software can:connect können im System verschiedene Lichtarten berechnet und dargestellt werden. So sieht der Betrachter auf einen Blick, wie eine Farbe zum Beispiel im Büro des Designers, in der Produktionshalle oder im Neonlicht des Kaufhauses wirken wird.
  4. can:change Farbkorrektur-Plug-in für Adobe Photoshop
    Die perfekte Ergänzung zum Messgerät can:scan und zum Normlichtbetrachter-System can:view
    can:change liefert dem Retuscheur die verlässlichen Informationen, um schnell und effizient die richtigen Farb- und Lichtsituationen vom digitalen Muster in die zu retuschierenden Fotos zu übertragen.
Weiterführende Links zu "can:view2 LED - CADDON Monitorsystem zur Farbkontrolle"
Zuletzt angesehen